Am Strand stört der Sand nicht, zuhause wollen ihn die wenigsten haben.

© Getty Images/Image Source/istockphoto.com

Einfache Sprache

Wie man Sand schnell von den Füßen abbekommt

Mit einem kleinen Tipp bekommt man Sand-Körner schnell von den Füßen ab.

von Inklusive Lehrredaktion

07/16/2019, 12:00 PM

Link zum Original-KURIER-Artikel

Wenn man ans Meer baden fährt,
hat man oft das Problem,

dass der Sand auf den Füßen klebt.
Hier ist ein Tipp, mit dem man
den Sand von den Füßen bekommt,

wenn keine Duschen in der Nähe sind.

Man nimmt viel Baby-Puder und
gibt es auf die mit Sand bedeckten Füße.

Dann lässt man das Baby-Puder kurz einwirken
und
kann den Sand ganz leicht abklopfen.
Wer direkt nach dem Baden den Strand verlassen möchte,
sollte die Füße kurz an der Luft trocknen lassen,
bevor er das Baby-Puder aufträgt.

Das Baby-Puder saugt nämlich die Feuchtigkeit auf
und dann kann man den Sand leichter entfernen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wie man Sand schnell von den Füßen abbekommt | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat