© Kurier / Gerhard Deutsch

Einfache Sprache
10/29/2019

Warum es über die U-Bahnlinie U4 so viele Beschwerden gibt

Bei der U-Bahnlinie U4 kommt es immer wieder zu Störungen. Auch andere Probleme sorgen für Beschwerden von Fahrgästen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Bei der U-Bahnlinie U4 gab es
am 25. Oktober 2019
eine Störung.
Laut den Wiener Linien hätte die U4
um 10 Uhr wieder fahren sollen.
Die Störung wurde aber erst kurz vor 19 Uhr
vollständig behoben und die U4 konnte wieder fahren.

Solche Situationen verärgern viele Fahrgäste.
Die Fahrgäste wollen besser informiert werden.
Es soll genauer erklärt werden,
wodurch Störungen verursacht werden.
Außerdem soll bekannt gegeben werden,
wie lange die Störung dauern wird.

Lange Bauarbeiten bei der U4

Außerdem gibt es immer wieder Bauarbeiten
bei einigen U4-Stationen.
Durch die Bauarbeiten bleibt die U4
nicht in allen Stationen stehen.
Die Bauarbeiten dauern bereits mehrere Jahre,
wodurch die Fahrgäste auch genervt sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.