Einfache Sprache
30.03.2018

Wann man mit dem Pflanzen einsetzen anfangen kann

Jetzt wird es langsam immer wärmer. Doch mit dem Pflanzen einsetzen sollte man sich noch etwas gedulden.

 Link zum Original-KURIER-Artikel

Jetzt, da es langsam wärmer wird,
kommt die Zeit zum Pflanzen einsetzen.
2 Gärtner aus Wien empfehlen allerdings,
sich damit noch etwas zu gedulden.
Die Gefahr, dass die Pflanzen erfrieren,
ist noch zu groß.

Einer der Gärtner sagt, dass es auch an
diesem Oster-Wochenende noch kalt werden soll.
Er sagt auch, dass man die Kältewelle
von 11. Mai bis 15. Mai abwarten sollte.
Dann kann man seine Balkonpflanzen
einsetzen.

Der andere Gärtner sagt, dass sich heute
kaum noch jemand daran hält.
Gerade in den Städten werden die
Balkone schon früh bepflanzt.
Immer wieder frieren deswegen Blumen
wie Tulpen und Stiefmütterchen
während der Kältewelle im Mai ein.
Das ist dann immer eine traurige
Überraschung.
Solange es noch Minusgrade hat,
müssen die Blumen drinnen bleiben.
Das gilt auch für das kommende
Wochenende.

Erst ab Mitte Mai beginnen Blumen wie Dahlien,
Gladiolen und Begonien zu blühen.
Erst dann können Garten-Besitzer
mit der Rasenpflege anfangen.
Spätesten dann kann man auch den Griller
und die Liegestühle rausholen.