© APA/AFP/POOL/LEAH MILLIS

Einfache Sprache
02/06/2020

USA: Donald Trump bleibt Präsident

Einige Politiker in den USA wollten, dass Donald Trump nicht mehr Präsident ist. Es haben aber nicht genug Politiker gegen Trump gestimmt, daher bleibt er weiterhin Präsident.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Viele Politiker in den USA stimmten am 18. Dezember
für ein Amts-Enthebungs-Verfahren gegen
Präsident Donald Trump.
Ein Amts-Enthebungs-Verfahren kann dazu führen,
dass ein Präsident sein Amt nicht mehr ausüben darf.
Politiker der „Demokratischen Partei“ werfen Trump vor,
dass er gegen das Gesetz verstoßen hat.
Angeblich wollte Trump mit Ermittlungen
seinem Gegen-Kandidaten Joe Biden schaden.

Am 5. Februar scheiterte das
Amts-Enthebungs-Verfahren gegen Präsident Trump.

Es stimmten nur 48 von 100 Politikern für
ein Amts-Enthebungs-Verfahren.

Laut den Gesetzen in den USA wären aber die
Stimmen von 67 Politikern für ein
Amts-Enthebungs-Verfahren notwendig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.