© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
11/26/2019

Tiergarten Schönbrunn: Eisbärin Nora hat Babys bekommen

Das erste Mal seit 12 Jahren wurden in Wien Eisbären-Babys geboren. Eines der Jungtiere ist verstorben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das erste Mal seit 12 Jahren wurden im
Tiergarten Schönbrunn Eisbären-Babys geboren.
Eisbärin Nora brachte am 9. November Zwillinge zur Welt.
Eines der Jungtiere ist noch am Tag der Geburt verstorben.
Das andere Jungtier ist gesund.
Bei der Geburt sind Eisbären ungefähr so groß wie Meerschweinchen.
Bisher ist das Geschlecht vom Eisbären-Baby nicht bekannt.
Ende Jänner werden Eisbärin Nora und ihr Baby
im Tiergarten Schönbrunn für Besucher zu sehen sein.

Im Polardom von der Eisbärenwelt im
Tiergarten Schönbrunn gibt es einen Bildschirm.
Auf dem Bildschirm ist das Eisbären-Baby zu sehen.
Auf der Internetseite
www.zoovienna.at wird man
regelmäßig über Neuigkeiten informiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.