Sport ist gut und Joggen trotz Pandemie noch erlaubt. Man sollte aber den Rat von Experten beherzigen und sich nicht übernehmen.

© Getty Images/Tempura/iStockphoto

Einfache Sprache
04/01/2020

Sport ist für den Körper und die Stimmung gut

Sport kann gegen Stress helfen. Sport ist gut für den Körper und gut für die Stimmung.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Sport kann dabei helfen, dass man sich wohlfühlt.
Sport ist nicht nur gut für den Körper,
sondern auch für die Stimmung.
Hier gibt es Tipps, wie man zur Zeit
sportlich sein kann.

Sport für draußen
Draußen kann man Sportarten wie
Laufen und Radfahren machen.
Auch Spazierengehen ist gut
für den Körper und die Stimmung.
Nach dem Sport oder dem Spaziergang,
sollte man aber gleich wieder nach Hause gehen.

Sport zu Hause
Zu Hause kann man auch Sport machen.
Im Internet findet man dazu viele Angebote.
Auf einigen Seiten kann man sogar einen
eigenen Trainer bekommen.
Diese Seiten kosten aber meistens Geld.
Auf der Internetseite „Youtube“, gibt es
eine große Auswahl an gratis Trainings-Videos.

Homeoffice
Viele Menschen arbeiten zur Zeit im Homeoffice.
Das bedeutet, dass sie von zu Hause arbeiten.
Für diese Menschen ist es wichtig,
dass sie nicht zu lange verkrampft sitzen.
Das kann nämlich zu
Rücken- und Nacken-Schmerzen führen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.