© APA/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Einfache Sprache
11/11/2019

Spanien: Pedro Sanchez gewinnt mit seiner sozialdemokratischen Partei die Wahlen

In Spanien fanden am 10. November Wahlen statt.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Spanien fanden am 10. November Wahlen statt.
Die sozialdemokratische Partei PSOE
gewann die Wahlen mit 28 Prozent.
Der Chef der Partei PSOE ist Pedro Sanchez.
Seine Aufgabe ist es jetzt, eine Regierung
mit einer anderen Partei zu bilden.
Pedro Sanchez konnte im April keine Regierung bilden.

Deshalb fanden dieses Jahr in Spanien
die Wahlen bereits zum 2. Mal statt.

Bei der letzten Wahl im April nahmen mehr Spanier
teil als bei dieser Wahl.

Die spanische Volkspartei Partido Popular
erreichte 20,82 Prozent.
Die Partei Vox hat 15 Prozent erreicht.
Diese Partei ist gegen Einwanderer und die Religion Islam.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.