© Tui

Einfache Sprache
12/17/2018

So können sie 2019 mehr Urlaub machen

Wer findet, 25 Urlaubstage sind zu wenig, kann mit einer guten Planung mehr freie Tage bekommen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die meisten Menschen haben 25 Urlaubstage pro Jahr.
2019 kann man mit einer guten Planung bis zu 53 freie Tage bekommen.

Ostern
Ostern ist 2019 im April.
Mit nur 4 Urlaubstagen bekommt man durch die Feiertage
insgesamt 9 freie Tage.
Da geht sich zum Beispiel eine Reise in die Karibik aus.

Christi Himmelfahrt und Pfingsten:
Wer zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag
6 Tage Urlaub nimmt, hat insgesamt 12 Tage frei.
Damit lohnt sich auch eine Fernreise, zum Beispiel nach Bali.

Maria Empfängnis:
Der 15. August ist 2019 ein Donnerstag.
Wenn man sich nur 1 Tag Urlaub nimmt,
hat man dadurch ein verlängertes Wochenende.
Das kann man dann für eine Städtereise oder
einen Kurzurlaub ans Meer nutzen.
Zum Beispiel nach Mallorca.

Nationalfeiertag und Allerheiligen:
Der Nationalfeiertag ist 2019 ein Samstag und Allerheiligen ein Freitag.
Mit nur 4 Urlaubstagen kann man eine ganze Woche frei bekommen.
Das kann man in der Sonne nutzen, zum Beispiel am Roten Meer.
Anfang November sind die Temperaturen noch sommerlich.

Weihnachten und Silvester:
Den Jahreswechsel 2019/20 zum Reisen zu nutzen, lohnt sich.
Denn über Weihnachten reichen
nur 3 Urlaubstage für 9 freie Tage.
Wer noch 2 Tage Urlaub dazu nimmt,
hat vom 21. Dezember bis 1. Januar frei.
Die beliebtesten Reiseziele über Silvester sind
die Kanarischen Inseln, Ägypten und Thailand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.