Einfache Sprache
25.07.2018

Polizistin stürzte mit Polizei-Pferd

Eine 29-jährige Polizistin stürzte in Wiener Neustadt mit einem Pferd. Sie musste nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Bei einem Fototermin am Donnerstagnachmittag
stürzte eine Polizistin von ihrem Pferd
und erlitt einen Schlüsselbein-Bruch.
Das passierte in Wiener Neustadt
bei dem Gelände der Theresia-Nischen Militärakademie.

Das Pferd der Polizistin ist in ein Loch getreten,
das von einem Fahnenmast stammte.
Daraufhin ist das Pferd mit der Reiterin umgefallen.
Bei dem Sturz erlitt die Reiterin einen Schlüsselbein-Bruch,
dem Pferd passierte jedoch nichts.
Die Polizistin musste in ein Krankenhaus gebracht werden.