© APA/AFP/ALAIN JOCARD

Einfache Sprache
10/11/2019

Österreichischer Autor Peter Handke bekommt Literatur-Nobelpreis

Der österreichische Autor Peter Handke bekommt den Literatur-Nobelpreis.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Literatur-Nobelpreis 2019 wird an den
österreichischen Autor Peter Handke vergeben.
Das wurde am 10. Oktober bekannt gegeben.

Der Nobelpreis ist eine der wichtigsten
Auszeichnungen weltweit.
Peter Handke ist 76 Jahre alt und kommt aus Kärnten.

Er schrieb viele Bücher, wie zum Beispiel „Die Obstdiebin“
oder „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“.
Handke bekommt auch ein Preisgeld
von ungefähr 830 000 Euro.

Peter Handke ist erst der zweite österreichische Autor,
der den Literatur-Nobelpreis bekommt.
Im Jahr 2004 bekam Elfriede Jelinek als erste
österreichische Autorin den Literatur-Nobelpreis.

Weil der Literatur-Nobelpreis im Jahr 2018
nicht vergeben wurde,
gibt es im Jahr 2019 einen zweiten Literatur-Nobelpreis.
Die polnische Autorin Olga Tokarczuk bekommt den
Literatur-Nobelpreis für das Jahr 2018.