Der Durchschnittsösterreicher hat vier enge Freunde.

© Getty Images/Geber86/IStockphoto.com

Einfache Sprache
11/15/2019

Österreicher schauen bei Freunden auf ähnliche Interessen

Eine neue Untersuchung zeigt, dass ähnliche Interessen und gleicher Humor bei Freundschaften wichtiger sind, als die Herkunft.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Bei Freundschaften, sind den Österreichern
der gleiche Humor, ähnliche Interessen
und Hobbys wichtiger, als die Herkunft oder das Alter.
Das ergab eine Umfrage.
Bei der Umfrage haben 1 020 Personen
über 16 Jahren teilgenommen.

Die meisten der befragten Personen gaben an,
4 Freunde zu haben, denen sie alles
anvertrauen können.
Nur ein ganz kleiner Teil der Befragten gab an,
gar keinen Freund zu haben.
Männer, Jüngere, Gebildete
und Menschen die im Ausland geboren sind,
hatten etwas mehr Freunde als andere.

Wenn man die Umfrage auswertet wird klar,
dass Österreichern ein ähnlicher Humor und gemeinsame
Interessen bei Freunden am wichtigsten sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.