Die Steppen-Harzbiene ist in Österreich fast nie zu sehen.

© Heinz Wiesbauer

Einfache Sprache
09/30/2019

Österreich: Seltene Wildbienen-Art wurde zum 2. Mal entdeckt

Die Steppen-Harzbiene wurde zum 2. Mal in Österreich nachgewiesen. Es ist eine seltene Wildbienen-Art.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Steppen-Harzbiene wurde bereits
zum 2. Mal in Österreich entdeckt.
Die Steppen-Harzbiene ist
eine seltene Wildbienen-Art.
Die Wildbiene wurde schon seit langem
nicht mehr in Österreich gesichtet.
Das 1. Mal wurde die Steppen-Harzbiene
im Jahr 1991 im Burgenland entdeckt.
Jetzt wurde sie zum 2. Mal
in Niederösterreich gefunden.
Dominique Zimmermann ist eine Forscherin
vom Naturhistorischen Museum in Wien.
Zimmermann meint, dass der
Naturschutz dabei geholfen hat,
dass die Steppen-Harzbiene
zurückgekommen ist.
Auch die besonders warmen Sommer
in den vergangenen Jahren,
haben dabei geholfen.

Eine weitere Bienen-Art, die zurückkommt,
ist die Kleine Filzfruchtbiene.
Die Kleine Filzfruchtbiene galt als
ausgestorben aber wurde im Jahr 2018
in Österreich wiederentdeckt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.