© Bgld. Landesmedienservice

Einfache Sprache
09/23/2019

Österreich: Hilfe für Frauen, die Opfer von sexueller Gewalt wurden

Jede 5. Frau ab 15 Jahren, erlebt in Österreich sexuelle Gewalt. Beratungsstellen helfen Betroffenen durch verschiedene Angebote.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Österreich gab es vor kurzem nur in
5 Bundesländern Beratungsstellen für Frauen,
die Opfer von sexueller Gewalt wurden.
Sexuelle Gewalt bedeutet, dass eine Person
dazu gezwungen wird, gegen ihren Willen
sexuelle Handlungen durchzuführen.
Ab sofort gibt es solche Beratungsstellen
auch im Burgenland,
in Kärnten und in Vorarlberg.
Die Beratungsstellen sollen Frauen
dabei helfen, über ihre Erfahrungen
zu sprechen und Hilfe zu bekommen.

Karin Behringer-Pfann ist die Leiterin von
dem Verein „Lichtblick“ im Burgenland.
Der Verein „Lichtblick“ bietet
unterschiedliche Beratungen,
Therapien und Selbsthilfegruppen an.
Der Verein bietet Beratungen in vielen
Bereichen wie zum Beispiel Familie,
Beziehung, Sucht, Arbeit oder Sexualität an.
Laut Behringer-Pfann erlebt jede 5. Frau
ab ihrem 15. Lebensjahr
eine Form von sexueller Gewalt.
Jede 3. Frau wird ab dem
15. Lebensjahr sexuell belästigt.
Laut Behringer-Pfann brauchen Frauen
mehr Beratungsstellen,
die genug Unterstützung anbieten
und vertraulich sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.