Einfache Sprache
08.06.2018

Neue Helme für die „Formel 1“

Ab dem Jahr 2019 soll es in der „Formel 1“ neue Helme geben. Diese Helme sollen sicherer sein als die alten Helme.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Ab dem Jahr 2019 muss es
neue Helme für den Motorsport Formel 1“ geben.
Diese Helme sollen die Sicherheit erhöhen.
Das sagt der Motor-Weltverband „FIA“.
In der Formel 1 fahren Rennfahrer
mit sehr schnellen Autos gegeneinander.

Die neuen Helme für die Rennfahrer in der Formel 1
sollen einen kleineren Seh-Schlitz für die Augen haben.
Die Fahrer werden dadurch aber nicht weniger sehen können.
Die neuen Helme sollen die Fahrer besser
vor herumfliegenden Autoteilen schützen.
Die neuen Helme schützen auch besser
vor Schlägen auf den Kopf.

Bereits Anfang 2018 gab es eine Änderung in der Formel 1.
Es wurde ein Schutz für den Rennfahrer gebaut.
Dieser Schutz heißt „Halo“.
Er soll die Rennfahrer vor
schweren Verletzungen bei Unfällen schützen.