Einfache Sprache
10.09.2018

Martina Salomon wird neue KURIER-Chef-Redakteurin

Die Journalistin Martina Salomon wird ab Anfang Oktober die neue Chef-Redakteurin beim KURIER. Helmut Brandstätter, der bisherige Chef-Redakteur vom KURIER, bleibt Herausgeber.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 5. September wurde bekanntgegeben, dass die Journalistin
Martina Salomon ab 1. Oktober neue KURIER-Chef-Redakteurin wird.
Eine Chef-Redakteurin leitet eine Zeitungsredaktion.
Martina Salomon arbeitete vom Jahr 1989 bis zum Jahr 2004
im Bereich Innenpolitik bei der Zeitung „Der Standard“.
Sie schrieb auch Berichte für die Zeitung „Die Furche“.
Im Jahr 2004 wurde sie Leiterin vom Bereich Innenpolitik
bei der Zeitung „Die Presse“.

Im Oktober 2010 wurde Salomon stellvertretende Chef-Redakteurin
und Leiterin vom Bereich Wirtschaft beim KURIER.
Sie schreibt außerdem Beiträge unter dem Namen „Salomonisch“
zu verschiedenen aktuellen Themen.
Sie bekam auch einige journalistische Preise.

Salomon meinte, dass sie sich darüber freut, dass sie diese
spannende Aufgabe als Chef-Redakteurin übernehmen darf.
Salomon ist guter Journalismus wichtig, der Fakten beinhaltet.

Ihr ist auch wichtig, dass es beim KURIER Beiträge im Internet,
in der Zeitung und beim KURIER-Fernsehsender „Schau TV“ gibt.

Helmut Brandstätter sagte, dass er nach mehr als 8 Jahren
als „KURIER“-Chef-Redakteur nur mehr Herausgeber vom KURIER sein wird.
Brandstätter meinte auch, dass er in Zukunft mehr Bücher schreiben möchte.

Er freut sich auch auf die Zusammenarbeit mit der neuen Chef-Redakteurin Martina Salomon.