© Getty Images/SrdjanPav/Istockphoto

Einfache Sprache
02/10/2020

Lavendel ist die Heilpflanze vom Jahr 2020

Lavendel kann gegen Schnupfen und auch gegen Angst helfen. Das macht Lavendel zur Heilpflanze vom Jahr 2020.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Lavendel wurde zur Heilpflanze
vom Jahr 2020 gewählt.
Vor allem der echte Lavendel, der gegen
Angst hilft und der Speik-Lavendel der gegen
Schnupfen hilft stehen im Mittelpunkt.
Den Lavendel kann man als Tee
zubereiten oder 1-4 Tropfen Lavendelöl
einnehmen.

Echter Lavendel
Der echte Lavendel hilft bei Angst-Störungen.
Er wirkt nämlich beruhigend.
Viele Angst-Störungen werden heute mit
Medikamenten behandelt.
Diese Medikamente haben oft Nebenwirkungen.
Der echte Lavendel hat keine Nebenwirkungen.
Der echte Lavendel wirkt nicht nur bei
Angst-Störungen, sondern auch wenn man
sich unruhig fühlt und gegen Schlaf-Störungen.

Speik Lavendel
Der Speik-Lavendel wird auch Breitblättriger
Lavendel genannt.
Der Speik-Lavendel wirkt gegen Schnupfen.
Auch der Speik-Lavendel hat so gut wie
keine Nebenwirkungen im Gegensatz zu
Grippe-Medikamenten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.