Einfache Sprache
07.12.2018

Kind kämpft um Recht auf Schneeball-Schlacht

Direkt vor Weihnachten hat es ein Schüler in den USA geschafft, dass das Schneeballschlacht-Verbot aufgehoben wird.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Im Bundesstaat Colorado in den USA
gibt es seit über 100 Jahren ein Schneeballschlacht-Verbot.
Ein Schüler hat es geschafft,
dass dieses Schneeballschlacht-Verbot aufgehoben wird.

Der Schüler erzählte von einem Ausflug
zum Bürgermeister und Gemeinderat.
Dort wurden die Schüler
über das Schneeballschlacht-Verbot informiert.
Außerdem wurde den Schülern erklärt
dass auch sie bei der Politik mitentscheiden dürfen.
Der Schüler meinte, dass jeder ein Recht
auf eine Schneeballschlacht haben sollte.
Daher hat er einen Antrag gestellt,
der das Verbot aufheben sollte.
Seine Mutter half ihm dabei,
indem sie beim Gemeinderat anrief.

Der Schüler hat es geschafft,
das Verbot wurde wirklich aufgehoben.
Das Verbot stammt aus dem Jahr 1921.
Damals durfte man nichts werfen.
Das Verbot wird es bald nicht mehr geben.