Österreich liegt bei der Häufigkeit der Eingriffe an vierter Stelle

© Getty Images/kupicoo/iStockphoto

Einfache Sprache
10/24/2019

In Österreich werden oft Organe gespendet

In Österreich gibt es viele Operationen, bei denen neue Organe eingesetzt werden.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In einem neuen Bericht steht, dass es in Österreich
sehr viele Transplantationen gibt.
Bei einer Transplantation bekommt ein Mensch
bei einer Operation ein neues Organ eingesetzt.
Das neue Organ wird von
einer anderen Person gespendet.
Man kann unter anderem eine neue Lunge,
ein Herz oder eine neue Niere bekommen.
Eine Transplantation ist notwendig,
wenn ein Organ versagt
oder nicht mehr gut funktioniert.

Es sterben in Österreich immer noch Menschen,
die auf ein neues Organ warten.
Krankenhäuser in Österreich achten
deswegen besonders darauf,
so viele Organspender wie möglich zu finden.
Die Anzahl der Organe,
die auch wirklich verwendet werden kann,
soll sich ebenfalls erhöhen.
Das soll erreicht werden, indem die Organe
vor der Operation nochmal gereinigt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.