© REUTERS/FABIAN BIMMER

Einfache Sprache
11/25/2019

Handels-Vertrag zwischen der EU und Singapur

Seit Kurzem gilt der Handels-Vertrag zwischen der EU und Singapur offiziell. Im Jahr 2018 wurde er unterschrieben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Seit dem 21. November ist der Handels-Vertrag
zwischen der EU und Singapur offiziell gültig.
Singapur ist ein Land in Asien.

Im Jahr 2018 unterschrieben die EU und
Singapur den Handels-Vertrag.

Durch diesen Vertrag soll es in den nächsten Jahren
keine Zölle mehr zwischen der EU und Singapur geben.
Zoll nennt man eine Gebühr, die man bezahlen muss,
wenn man ein Produkt von einem Land in ein anderes Land bringt.

Ohne Zölle wird der Handel zwischen den Ländern der EU
und Singapur einfacher.
Das ist gut für die Wirtschaft von der EU und von Singapur.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.