© Wiener Wildnis

Einfache Sprache
09/06/2018

Grillen ist in Wien wieder erlaubt

Seit Anfang August durfte man in Wien auf öffentlichen Grill-Plätzen nicht grillen. Jetzt ist es wieder erlaubt.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Anfang August hat die Stadt Wien ein Grill-Verbot
für die öffentlichen Grill-Plätze in Wien beschlossen.
Das Verbot gab es, weil das Wetter so heiß und trocken war.

Ab sofort ist das Grillen wieder erlaubt,
das gab die zuständige Stelle bekannt.

Da die Pflanzen unter der Hitze leiden,
werden die Menschen darum gebeten,
beim Grillen auf genügend Abstand zu achten.

Glut und Asche müssen in den Betongefäßen bei den Grill-Plätzen
entsorgt werden, um Brände zu vermeiden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.