Einfache Sprache
06.09.2018

Grillen ist in Wien wieder erlaubt

Seit Anfang August durfte man in Wien auf öffentlichen Grill-Plätzen nicht grillen. Jetzt ist es wieder erlaubt.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Anfang August hat die Stadt Wien ein Grill-Verbot
für die öffentlichen Grill-Plätze in Wien beschlossen.
Das Verbot gab es, weil das Wetter so heiß und trocken war.

Ab sofort ist das Grillen wieder erlaubt,
das gab die zuständige Stelle bekannt.

Da die Pflanzen unter der Hitze leiden,
werden die Menschen darum gebeten,
beim Grillen auf genügend Abstand zu achten.

Glut und Asche müssen in den Betongefäßen bei den Grill-Plätzen
entsorgt werden, um Brände zu vermeiden.