Frühes Siegestor und Jubel für Algerien

© REUTERS/SUHAIB SALEM

Einfache Sprache
07/22/2019

Fußball: Algerien gewinnt den Afrika-Cup

Im Fußball-Finale vom Afrika-Cup gewann Algerien gegen den Senegal mit 1:0.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Afrika-Cup 2019 fand von 21. Juni
bis 19. Juli in Ägypten statt.
Der Afrika-Cup ist ein Fußball-Turnier, bei dem die
Länder vom Kontinent Afrika gegeneinander spielen.
Den Afrika-Cup gibt es seit dem Jahr 1957.
Im Jahr 2019 nahmen zum ersten Mal
24 statt 16 Mannschaften teil.

Im Finale vom Afrika-Cup
spielte Algerien gegen den Senegal.
Algerien ist ein Land im Norden von Afrika.
Senegal ist ein Land im Westen von Afrika.
Algerien gewann das Finale mit 1:0.
Der 27-jährige Baghdad Bounedjah
schoss das entscheidende Tor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.