© Getty Images/iStockphoto/SbytovaMN/iStockphoto

Einfache Sprache
09/06/2019

Frisches Obst ist gesünder als Obst-Mus im Beutel

Laut Experten enthält Obst- und Gemüsemus viel Zucker. Man sollte frisches Obst und Gemüse essen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Obst- und Gemüsemus im Beutel wird von den
Herstellern oft als gesund bezeichnet,
obwohl es sehr viel Zucker enthält.
Die Beutel sind beliebt, weil man sie einfach mitnehmen kann,
sie nicht leicht verderben und man sich beim Trinken
nicht schmutzig macht.

Der „Verein für Konsumenteninformation“ berät
und informiert Kunden.
Der Verein wird mit VKI abgekürzt.
Der VKI hat herausgefunden, dass das Obst- und Gemüsemus
nicht so gesund ist, wie viele Menschen denken.
In den Beuteln ist viel Zucker enthalten.
Trinkt man das Mus, bleibt der Zucker lange im Mund.
Das ist schlecht für die Zähne.

Außerdem sind die Beutel teuer und es entsteht Müll.
Ein Beutel kostet ungefähr doppelt so viel wie ein
Gläschen mit Obstbrei und 4 Mal so viel wie ein Apfel.
Laut dem VKI ist es besser, frisches Obst zu essen.
Das Kauen ist auch gut für die Sprach-Entwicklung von Kindern.