© Getty Images/iStockphoto/fotostorm/iStockphoto

Einfache Sprache
02/13/2020

Eine Pflanze am Schreibtisch kann beruhigen

Ein Versuch aus Japan zeigt: Pflanzen auf dem Schreibtisch in der Arbeit, können eine beruhigende Wirkung auf Menschen haben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Gegen Stress in der Arbeit kann
eine Pflanze am Schreibtisch helfen.
Das haben Forscher aus Japan herausgefunden.
Dazu machten sie einen Versuch mit
den Mitarbeitern von einer Elektrofirma:

Der Versuch dauerte 3 Wochen.
Zuerst wurde der Puls von
den Teilnehmern gemessen.
Dann sollten sie 3 Minuten lang
auf irgendeine Stelle im Büro starren.
Danach wurde der Puls wieder gemessen.

Ab der 2. Wochen konnte sich
jeder Teilnehmer eine Pflanze aussuchen.
Die Pflanzen wurden auf die Schreibtische
der Mitarbeiter gestellt.
Die Mitarbeiter kümmerten sich um die Pflanzen.

Auch in dieser Zeit wurde 2 Mal am Tag
der Puls von den Teilnehmern gemessen.
Allerdings sollten die Mitarbeiter
nach dem ersten Pulsmessen,
3 Minuten auf die Pflanze starren.

Die Ergebnisse vom Versuch zeigen:
Die Anzahl der Teilnehmer,
die nach der 3-Minuten-Pause mit Pflanze
entspannter waren, stieg stark an.
Laut den Experten hilft es der geistigen Gesundheit,

sich an jedem Arbeitstag,
3 Minuten auf die Pflanze zu konzentrieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.