Einfache Sprache
08.08.2018

Ehepaar befreite einen Hai, der sich in einem Seil verfangen hat

Bei einem Tauchgang entdeckte ein Ehepaar einen Hai, der sich in einem Seil verfangenen hat. Mit vereinten Kräften befreiten sie den Hai.

Link zum Original-KURIER-Artikel

In der Nähe von Hawaii entdeckte ein Ehepaar einen Hai,
der sich in einem Seil verfangen hat.
Hawaii ist eine nordamerikanische Insel-Gruppe
im pazifischen Ozean.

Kapua Kawelo und ihr Ehemann Joby Roher
sind beide Biologen und beschlossen
dem Hai zur Hilfe zu kommen.
Der Mann tauchte zum Hai hinunter
und schnitt mit einem Messer das Seil durch.
Nach einer dreiviertel Stunde war der Hai befreit.

Tierschutz-Organisationen warnen aber
nicht ausgebildete Taucher davor,
selbst Tiere zu retten,
die sich in Seilen oder Netzen
verfangenen haben.
Das Ehepaar würde in Zukunft trotzdem wieder so handeln.
Sie sagen, sie erkannten die Gefahr,
die sie auf sich genommen haben und es hat sich gelohnt.