Einfache Sprache
11.06.2018

Auch neue Dieselautos verschmutzen die Luft stark

Eine Untersuchung hat ergeben, dass auch neue Dieselautos die Luft stark verschmutzen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Großbritannien gab es eine Untersuchung über Dieselautos.
Sie hat ergeben, dass auch neue Dieselautos die
Grenzwerte für Luftverschmutzung überschreiten.
Die 1000 untersuchten Autos konnten die vorgegebenen
Grenzwerte für Luftverschmutzung nicht einhalten.
Der Experte Peter Mock sagt, dass fast alle Dieselautos,
die im Moment zugelassen sind, die Umwelt zu stark verschmutzen.

Aber auch Elektro-Autos machen den Experten Sorgen.
Ein Elektro-Auto ist ein Auto, das elektrisch betrieben wird.
Es fährt mit Strom aus einer Batterie.
Immer mehr Autohersteller wollen nur mehr
Elektro-Autos herstellen.
Durch die Umstellung könnten allein in Deutschland
75 000 Menschen ihre Arbeit verlieren.

In Österreich könnten 7500 Arbeitsplätze durch die Umstellung
auf Elektro-Autos wegfallen.