© EPA/CLEMENS BILAN

Einfache Sprache
12/10/2018

Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue CDU-Partei-Chefin

Angela Merkel war 18 Jahre lang Partei-Chefin von der CDU in Deutschland. Annegret Kramp-Karrenbauer wird ihre Nachfolgerin.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Angela Merkel gab Ende Oktober bekannt,
dass sie nicht mehr die Partei-Chefin
von der CDU sein möchte.
Am 7. Dezember wurde deswegen
Annegret Kramp-Karrenbauer
zur neuen CDU-Chefin gewählt.
Die „Christlich Demokratische Union Deutschlands“,
auch CDU genannt, ist eine deutsche Partei.
Der deutsche Gesundheits-Minister Jens Spahn
und der deutsche Politiker Friedrich Merz,
traten gegen Kramp-Karrenbauer an und verloren.

Annegret Kramp-Karrenbauer war
von August 2011 bis Februar 2018
Regierungs-Chefin im deutschen
Bundesland Saarland.
Von Februar bis 7. Dezember 2018
war sie die General-Sekretärin der CDU.

Regierungs-Chefin Merkel sprach
in ihrer letzten Rede als CDU-Chefin
über ihre 18 Jahre als Partei-Chefin.
Merkel meinte, dass einige Politiker der CDU
viel von ihr verlangt haben.
Sie stellte aber klar, dass auch sie
viel von den CDU-Politikern verlangt hat.
Merkel sagte außerdem,
dass die CDU keine Menschen
in Deutschland ausschließt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.