© REUTERS/MARIO ANZUONI

Einfache Sprache
02/10/2020

Am 9. Februar fanden die Oscar-Preisverleihungen statt

In den USA fanden am 9. Februar die Oscar-Preisverleihungen statt. Dabei wurden die besten Filme vom Jahr 2019 ausgezeichnet.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Oscar-Preisverleihungen fanden
am 9. Februar 2020 zum 92. Mal statt.
Die Oscar-Preisverleihungen
werden oft mit „Oscars“ abgekürzt.
Bei den Oscars werden die besten Filme
aus dem Vorjahr ausgezeichnet.
Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.
Die Oscars finden immer in den USA statt.

Dieses Jahr ist bei den Oscars
etwas Besonderes passiert.
Es hat nämlich zum ersten Mal ein ausländischer Film in der
wichtigsten Kategorie von den Oscars gewonnen.
Die wichtigste Kategorie
bei den Oscars ist „Bester Film“.
Es gibt aber noch andere wichtige Kategorien.
Der Film, der gewonnen hat ist aus dem Land Südkorea.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung
von den Gewinnern in den wichtigsten Kategorien:

  • Der Film „Parasite“ bekam den Oscar
    für den besten Film.

     
  • Bong Joon-Ho bekam den Oscar
    für die beste Regie vom Film „Parasite“.

     
  • Renee Zellweger bekam den Oscar
    für die beste Hauptdarstellerin im Film „Judy“.

     
  • Joaquin Phoenix bekam den Oscar
    für bester Hauptdarsteller im Film „Joker“.

     
  • Laura Dern bekam den Oscar
    für beste Nebendarstellerin im Film „Marriage Story“.

     
  • Brad Pitt bekam den Oscar
    für bester Nebendarsteller
    im Film „Once Upon A Time… In Hollywood“.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.