Einfache Sprache
22.08.2018

Ab Montag fährt die U4 wieder von Hütteldorf bis Heiligenstadt

Die U-Bahnlinie U4 war in den letzten Wochen zwischen den Stationen Spittelau und Heiligenstadt gesperrt. Ab 27. August fährt sie wieder die ganze Strecke.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Ab Montag, 27. August fährt die U4
wieder von Hütteldorf nach Heiligenstadt.
Zwischen den Stationen Spittelau und Heiligenstadt
wurden in den letzten Wochen Gleise und Weichen erneuert.
Seit Anfang Juli wurden die Bahnsteige bei der
U4-Station Heiligenstadt komplett abgerissen
und wieder neu aufgebaut.

Es wurden auch neue Sitzbänke, Mistkübeln
und Informationsvitrinen gemacht.
Die Wiener Linien haben 2014 damit begonnen,
die U4 zu erneuern.
Insgesamt werden die Arbeiten noch bis 2024 dauern.