Einfache Sprache
31.10.2018

8 Nahrungsmittel für eine schöne Haut

Es gibt einige Lebensmittel, die dabei helfen, dass die Haut natürlich schön bleibt.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Grund für Hautprobleme ist oft eine
gestörte Darmflora.
In der Darmflora befinden sich Bakterien, die dabei
helfen, dass sich keine Entzündungen im Darm ausbreiten.
Diese Bakterien schaden dem Körper aber nicht.
Sie helfen zum Beispiel dabei, dass das
Abwehrsystem von Menschen besser funktioniert.

Es gibt einige natürliche Lebensmittel,
die für schöne Haut sorgen.

Das dickflüssige Milchprodukt Kefir hat viele
gute Bakterien in sich.
Im Dickdarm unterstützen sie die Darmflora und
beseitigen Krankheits-Erreger.
Dadurch verbessert sich auch die Haut.

Dunkle Beeren, wie etwa Heidelbeeren oder
Brombeeren, bekämpfen den Stress im Körper.
Dieser Stress kann unter anderem dazu führen,
dass die Haut schneller altert.

Gegen unreine Haut kann Pfefferminze helfen.
Das Öl von dieser Pflanze hilft auch,
wenn man zu viel gegessen hat.
Außerdem wirkt es auf
andere Magen-Darm-Beschwerden beruhigend.
Pfefferminze fördert die Durchblutung und heilt
Entzündungen besser ab,
dadurch kann sich auch die Haut verbessern.

Tomaten, welche viel Vitamin-C enthalten, helfen bei
dem Aufbau von Bindegewebe.
Das Bindegewebe ist dazu da, die Organe im Körper zu schützen.
Auch für die Haut-Erneuerung ist dieses Gemüse gut.

Für eine glatte Haut kann man Fenchel verwenden.
Fenchel hilft auch gegen Entzündungen.
Der Geschmack der Knolle ist aber nicht für jeden etwas.

Auf Milch-Produkte zu verzichten kann auch gegen
Hautprobleme helfen, zeigt eine Untersuchung.
Milch kann man zum Beispiel gegen Hafermilch austauschen.
Hafermilch enthält viele gesunde Stoffe und Vitamin-E.
Vitamin-E hilft dabei, die Haut jünger und glatter aussehen zu lassen.

In der roten Rübe sind unter anderem B-Vitamine und
Vitamin-C erhalten.
Diese sorgen dafür, dass Haut, Haare und Nägel fester und
schöner werden.

Die Ananas enthält Vitamin-C und Mangan.
Zusammen helfen diese, das Bindegewebe zu stützen
und die Haut jung und schön zu halten.
Mangan schützt außerdem vor dem schädlichen UV-Licht,
das von der Sonne kommt.
Im Sommer sollte man daher öfter eine Ananas essen.