© BBM/Markusich

Werbung
05/03/2021

Action, Fun und Bergpanorama

Mit' m Lift aufi, mit Schwung owa – im Sommer wie im Winter: Die Gemeindealpe Mitterbach liegt direkt im größten Naturpark Niederösterreichs, dem Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Zwei Sesselbahnen führen von 800 auf 1.626 Meter Seehöhe und damit auf den höchsten Aussichtsberg im schönen Mariazellerland.

Im Talstationsbereich der Gemeindealpe Mitterbach befinden sich das Kassagebäude mit Shop, der Gasthof „Zum Sessellift“ und ein großzügiger Parkplatz mit Leitsystem. Von hier aus startet der „Bodenbauerexpress“, die Vierersesselbahn, und bringt die kleinen und großen Gäste in nur zehn Minuten auf 1.300 Meter zur Mittelstation, wo die urige Almhütte „s'Balzplatzerl“ für das leibliche Wohl sorgt.

Ganz neu sind die chilligen Rastplatzerl direkt bei der Mittelstation. Die vier „Inseln“ aus Holz sind mit Sonnensegeln ausgestattet und laden zum Ausruhen, Genießen und Relaxen ein. Für die kleine Stärkung zwischendurch steht ein Getränke- und Snackautomaten bereit, für spielerische Action sorgt ein Wuzzler.

Mit der „Gipfelbahn“, dem Zweiersessellift, geht es dann in zwölf Minuten zur Bergstation auf 1.626 Meter. Am Gipfel angekommen, präsentieren sich großartige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Hier ist der beste Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen auf gut markierten Wegen mit der ganzen Familie. Eine Ruhezone mit alpinen Relaxliegen, ein Erlebnis-Kletterspielplatz und ein kinderwagentauglicher Panoramarundweg machen den Gipfelbereich für die ganze Familie ideal. Die Kulinarik kommt ebenfalls nicht zu kurz. Das barrierefreie Bergrestaurant „Terzerhaus“ verwöhnt mit herzhafter Hausmannskost und hausgemachten Mehlspeisen.

Wer Action sucht, kann ab der Mittelstation mit dem Mountaincart über die 4,6 Kilometer lange, gut ausgebaute Schotterstrecke rasant talwärts sausen. Mit 175 Fahrzeugen steht auf der Gemeindealpe Mitterbach die weltgrößte Mountaincartflotte bereit. Immer gratis inkludiert sind das grandiose Bergpanorama, die intakte Natur und die erfrischende Almluft.

Tipp: Autofreie und klimafreundliche Anreise mit der Mariazellerbahn! Von der Landeshauptstadt St. Pölten fährt man bequem bis zur Haltestelle Mitterbach. Ein gut beschilderter Weg führt in nur acht Gehminuten zur Talstation der Gemeindealpe Mitterbach.

ein Quiz Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein Quiz zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Betriebszeiten Sommersaison 2021

(außer bei Schlechtwetter)

Ab 22. Mai an Samstagen, Sonntagen, Feier- und Fenstertagen,
im Juni zusätzlich jeden Donnerstag und Freitag,
von 24. Juni bis 12. September täglich,
von 17. September bis 17. Oktober: Freitag bis Sonntag,
von 22. Oktober bis 2. November täglich (Herbstferien).

Information

Weitere Informationen zur Gemeindealpe Mitterbach und zu den geltenden Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen gibt es unter: www.gemeindealpe.at

Niederösterreich Bahnen Infocenter
T: +43 (0) 2742 360 990-1000
M: info@niederoesterreichbahnen.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.