© Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union (LEADER)
05/29/2019

Der Mostviertler Pilger- und Familienradweg

Perfekt für eine gemächliche Pilgerreise oder einen Familienausflug auf zwei Rädern: der Traisental-Radweg im Mostviertel.

Der 111 km lange Traisental-Radweg zählt zu den beliebtesten Radrouten Niederösterreichs und hat sowohl für Genussradler als auch für Radpilger und sportliche Familien jede Menge zu bieten.

Auf dem Weg von der Donau in Richtung Mariazell, einem der bekanntesten Wallfahrtsorte Mitteleuropas, geben sich Radfahrer hier dem sanften Takt der Traisen hin und genießen zahlreiche Erlebnisse, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern.

Von gemütlich bis fordernd

Zu Beginn dominieren sanfte Hügel und Weinberge. Vorbei am majestätischen Stift Göttweig und dem Augustiner Chorherrenstift Herzogenburg geht es weiter in die Landeshauptstadt St. Pölten, wo prachtvolle Barockhäuser oder das St. Pöltner „Seenerlebnis“ zu einer Pause locken.

Der weitere Verlauf führt vorbei am Stift Lilienfeld, hinein in die imposante Bergwelt der Mostviertler Alpen. Krönendes Ziel ist die Wallfahrtsbasilika Mariazell, die weit über die Grenzen hinaus bekannt ist. Drei kinderfreundliche Streckenabschnitte sowie das ausgeprägte Mobilitätsangebot (Mariazellerbahn, Traisentalbahn, Radtramper-Bus) machen den Traisental-Radweg zur idealen Strecke für eine genüssliche Familientour.

Tipp: Mit den Kindern „Auf Entdeckungsreise“

„Tolle Tunnel-Tour“, „Auf Entdeckungsreise“ und „Auf zu den Kamelen“– so nennen sich die kurzen, besonders verkehrssicheren Abschnitte in St. Pölten, St. Aegyd und Freiland-Türnitz. Perfekt geeignet für eine genüssliche Ausfahrt mit den Kindern.

Mostviertel Tourismus GmbH
Neubruck 2/10, 3270 Scheibbs
Tel +43 7482 / 204 44

info@mostviertel.at
www.traisentalradweg.at
www.mostviertel.at