Taxi

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
05/06/2020

Zwei Schwerverletzte nach Taxiunfall in Wien-Meidling

Auch ein Fahrgast wurde bei dem Zusammenstoß verletzt.

Dienstagmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern. Ein 61-Jähriger wollte an der Kreuzung zwischen Eichenstraße und Längenfeldgasse links einbiegen, wobei es zu einem Zusammenstoß mit einem geradeaus fahrenden Taxi kam.

Der 22-jährige Taxilenker transportierte gerade einen Fahrgast, der schwere Verletzungen davontrug. Der 61-jährige Mann wurde ebenfalls schwer verletzt. Zudem entstand ein erheblicher Schaden an den Fahrzeugen.

Verpassen Sie keine Meldung von PolizeiFeuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare