Taxi

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
05/06/2020

Zwei Schwerverletzte nach Taxiunfall in Wien-Meidling

Auch ein Fahrgast wurde bei dem Zusammenstoß verletzt.

Dienstagmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern. Ein 61-Jähriger wollte an der Kreuzung zwischen Eichenstraße und Längenfeldgasse links einbiegen, wobei es zu einem Zusammenstoß mit einem geradeaus fahrenden Taxi kam.

Der 22-jährige Taxilenker transportierte gerade einen Fahrgast, der schwere Verletzungen davontrug. Der 61-jährige Mann wurde ebenfalls schwer verletzt. Zudem entstand ein erheblicher Schaden an den Fahrzeugen.

Verpassen Sie keine Meldung von PolizeiFeuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.