© landgut cobenzl

Chronik Wien
02/19/2021

Ziegen streicheln am Cobenzl – der Kinderbauernhof ist zurück

Am Wochenende hat der Kinderbauernhof der Stadt Wien wieder geöffnet. Er erwartet seine Gäste bereits mit Nachwuchs.

Schweine beobachten, Ziegen streicheln, Schafe füttern und die neuen Babyhasen kennenlernen: Der Bauernhof am Cobenzl kann ab dem Wochenende von 10 bis 17 Uhr wieder besucht werden – FFP2 Masken für Kinder bis zum 6. Lebensjahr und genügend Abstand vorausgesetzt. Letzteres sollte auf dem vier Hektar großem Areal jedenfalls kein Problem sein.

Zum Bauernhof gehören insgesamt sieben Ställe, ein Holz-Landhaus und ungefähr 100 Tiere. Im März kommen noch mehr Hühner und Ziegen dazu und der Frühling bringt weitere Babytiere mit sich.

„Gerade in Zeiten von Corona ist ein Angebot für Kinder besonders wichtig“, betont Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ). Der Forst- und Landwirtschafsbetrieb der Stadt (MA49) bemüht sich vor allem um ein attraktives Umweltbildungsprogramm.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.