© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
03/28/2022

Wiener Polizei sucht nach zwei Tankstellenräubern

Zwei unbekannte Männer sollen in Wien-Leopoldstadt mit einem Revolver gedroht und Bargeld geraubt haben.

In der Nacht auf Sonntag betraten derzeit noch unbekannte Männer eine Tankstelle im Bereich Handelskai in Wien-Leopoldstadt. 

Die beiden Tatverdächtigen dürften eine Mitarbeiterin mit einem schwarzen Revolver bedroht haben. Weiters sollen sie auch Bargeld geraubt haben. Als sie Flucht ergriffen, verloren die Unbekannten die Beute im Tankstellenbereich. Eine sofort eingeleitete Fahndung war erfolglos.

Einer der Männer trug eine schwarze Kapuzenjacke, die Kapuze war über den Kopf gezogen. Er trug eine schwarze Hose sowie eine Sturmhaube oder einen Schal über dem Gesicht. Die Kapuzenjacke seines mutmaßlichen Komplizen war grau und die Kapuze war ebenfalls über den Kopf gezogen. Ebenso trug der Mann eine schwarze Hose sowie eine Sturmhaube oder einen Schal über dem Gesicht.

Die Polizei ersucht alle Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich beim Landeskriminalamt Wien - Außenstelle Zentrum-Ost - unter der Telefonnummer 01-31310-62800, zu melden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare