HANF - MARIHUANA

© Copyright Karl Schöndorfer TOPP / Kurier/Karl Schöndorfer

Chronik Wien
04/19/2021

Wiener Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Der Mann versuchte noch zu fliehen, wurde dann aber festgenommen.

Um gegen mutmaßliche Drogendealer vorzugehen, führte das Stadtpolizeikommando Wien-Favoriten am Sonntagnachmittag eine Schwerpunktaktion durch. In der Favoritenstraße versuchte ein Verdächtiger vor der Streife zu fliehen. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, der Mann soll heftigen Widerstand geleistet haben. 

Schließlich wurde der 36-jährige Algerier angehalten und durchsucht. Er soll eine größere Menge Marihuana sowie mehrere Tausend Euro dabeigehabt haben. Der Mann wurde wegen des Verdachts des Drogenhandels vorläufig festgenommen. Die Polizei stellte die Drogen und das Geld sicher. 

Es stellte sich laut Polizei zudem heraus, dass gegen den Mann ein aufrechtes Aufenthaltsverbot in Österreich besteht und er sich deswegen unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhält. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.