intruders shadow

© Getty Images/iStockphoto / john shepherd/iStockphoto

Chronik Wien
11/10/2020

Wien-Währing: Sohn zieht bei Familienstreit Messer und bedroht Vater

Der Verdächtige soll versucht haben, seinen Vater zu attackieren. Der Bruder des mutmaßlichen Angreifers verhinderte Schlimmeres.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Döbling wurden wegen einer Auseinandersetzung in einer Wohnung in Gersthof alarmiert. Dort soll es am späten Montagnachmittag zwischen einem 51-jährigen Vater und seinem 19-jährigen Sohn zu einem Streit gekommen sein.

Der ebenfalls in der Wohnung anwesende Bruder verständigte die Polizei, als die Situation eskalierte und der 19-Jährige ein Küchenmesser nahm und seinen Vater mit dem Umbringen bedroht haben soll. Der Bruder des Tatverdächtigen konnte einen Übergriff verhindern, woraufhin der mutmaßliche Angreifer die Flucht ergriff.

Kurze Zeit später wurde der Flüchtige von der Polizei nach einer kurzen Fahndung festgenommen. Gegen den jungen Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen, außerdem darf er die Wohnung der Familie vorerst nicht mehr betreten. Das Messer stellten die Beamten sicher.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.