THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
10/23/2020

Wien-Penzing: Sohn soll gesamte Familie mit Umbringen bedroht haben

Der junge Mann wurde festgenommen.

Die Wiener Polizei wurde am Donnerstag zu einer Wohnung in der Gurkgasse in Wien-Penzing gerufen: Bei einem Familienstreit soll dort eine gefährliche Drohung gefallen sein. Der 26-jähirge Sohn soll die gesamte Familie mit dem Umbringen bedroht haben und dann in den Innenhof geflüchtet sein.

Der junge Mann soll auf Zurufe der Polizei zunächst nicht reagiert und dann plötzlich die Beamten angegriffen haben. Diese mussten einen Elektroschocker (Taser) anwenden, um den Verdächtigen festzunehmen. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.