© Stadt Wien | Feuerwehr

Chronik Wien
06/07/2021

Wien-Ottakring: Feuerwehr-Höhenretter bergen verunglückten Bauarbeiter

Der Mann war vom Dach eines fünfgeschoßigen Hauses auf dessen Dachboden gestürzt.

Ein Bauarbeiter ist Montagvormittag in Wien-Ottakring vom Dach eines fünfgeschoßigen Gebäudes auf den Dachboden gestürzt. Zur Bergung mussten die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien in die Redtenbachergasse ausrücken.

Feuerwehr und Berufsrettung betteten den Verletzten in eine Rettungswanne, ehe er - begleitet von einem Mitarbeiter der Seiltechnikeinsatzgruppe - mit einem Lkw-Kran nach unten gebracht wurde. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 24 Kräften im Einsatz.

Verpassen Sie keine Nachricht von Feuerwehr, Rettung und Polizei in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.