© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Wien
02/19/2020

Wien könnte am 4. Oktober wählen

Wie in Medienkreisen kolportiert wird, soll die Stadtregierung den Termin für die Gemeinderatswahl 2020 beschlossen haben.

von Bernhard Ichner

Hinter vorgehaltener Hand ist davon die Rede, dass die Wiener am 4. Oktober wählen werden. Laut Stadtverfassung wäre das der letztmögliche Termin, da die vorige Gemeinderatswahl am 11. Oktober 2015 stattgefunden hatte.

Im Rathaus will man den Termin noch nicht bestätigen. Im Büro von Stadtrat Jürgen Czernohorszky, der für die Abwicklung von Wahlen zuständig ist, heißt es: „Wir wissen davon nichts. Es ist noch kein Termin festgelegt.“

Und auch ein Sprecher von Bürgermeister Michael Ludwig sagt: „Das ist reine Spekulation. Es wurde nichts intern festgelegt. Ein Termin müsste im Gemeinderat beschlossen werden.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.