Shadow and knife

© Getty Images/iStockphoto / ugurhan/iStockphoto

Chronik Wien
12/30/2020

Wien-Donaustadt: Streit zwischen Männern endet mit Messerstichen

Der Verdächtige wurde von der Polizei festgenommen.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Donaustadt mussten am Dienstagnachmittag in die Schüttausstraße ausrücken, weil ein 42-jähriger Mann mit einem Messer verletzt worden sein soll. Der Attacke soll ein Streit aus unbekannter Ursache mit einem 29-jährigen Österreicher vorausgegangen sein. 

Der Tatverdächtige flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei, wurde aber nach einer Sofortfahndung gefunden und festgenommen. Das Opfer wurde von der Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.