Woman with black Chanel leather bag with silver chain

© Getty Images / AndreaAstes/istockphoto

Chronik Wien
11/30/2020

Wien-Döbling: Mann will Frau die Handtasche rauben

Der Verdächtige soll dann die Polizei beschimpft und in der Arrestzelle randaliert haben.

Am Sonntagvormittag rief eine 31-jährige Frau die Polizei, da in Wien-Döbling ein ihr unbekannter Mann auf der Straße versucht haben soll, ihr die Handtasche wegzunehmen. Der Mann soll sich der Frau in den Weg gestellt haben - als der mutmaßliche Raub aber scheiterte, soll er geflüchtet sein. 

Die Ungarin wurde nicht verletzt und konnte den Verdächtigen so gut beschreiben, dass ihn die Polizei nach wenigen Minuten fand und festnahm. Dabei soll der 27-jährige Österreicher die Polizisten beschimpft und mit dem Umbringen bedroht haben.

Schuh auf Polizisten geschossen

In der Arrestzelle soll der Verdächtige abermals zu randalieren begonnen und einen Schuh auf einen Beamten geschleudert haben. Der 27-Jährige wurde wegen versuchten Raubes, Widerstands gegen die Staatsgewalt und eines tätlichen Angriffs angezeigt. Er zeigte sich teilgeständig und befindet sich in einer Justizanstalt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.