(Symbolbild)

© APA/ROLAND SCHLAGER

Chronik Wien
04/09/2019

Wien: Bub auf Roller von Auto erfasst

Ein Elfjähriger wollte auf einem Zebrastreifen die Straße queren, als er von einem abbiegenden Pkw erfasst wurde.

von Birgit Seiser

Ein 51-jähriger Autofahrer war am Montagnachmittag in der Cottagegasse in Wien-Döbling unterwegs. Als er in die Krottenbachstraße einbog, übersah er einen Elfjährigen, der mit einem Tretroller die Straße queren wollte. Auf dem Zebrastreifen wurde der Bub von dem Auto erfasst und stürzte.

Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Die Wiener Berufsrettung versorgte den Bub noch vor Ort und brachte ihn anschließend ins Spital. Die Polizei ermittelt nun die genauen Umstände des Unfalls.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.