German Corona 2G+ Rule and sign isolated against white background closeup

© Getty Images/iStockphoto / Santje09/iStockphoto

Chronik Wien
12/24/2021

Wien behält strengere Regeln bei Tests und Outdoor-Events

2-G-Plus bei Outdoor-Treffen mit mehr als 25 Teilnehmern, kürzere Gültigkeit von Tests als bundesweit.

Wien behält bei Corona-Tests und bei Outdoor-Zusammenkünften strengere Regeln als in der bundesweiten Covid-Verordnung vorgeschrieben. Das stellte das Büro von Gesundheitsstadtrat am Nachmittag des Heiligen Abend in einer Aussendung klar. Demnach bleiben in der Bundeshauptstadt die bisher bekannten Gültigkeiten für Covid-Tests aufrecht. Und bei Outdoor-Zusammenkünften mit mehr als 25 Teilnehmern wird 2G-plus gefordert.

Ein PCR-Test gilt in Wien auch weiterhin 48 Stunden ab Probeentnahme. Antigen-Schnelltests, die von einer befugten Stelle abgenommen wurden, gelten ebenfalls weiterhin 24 Stunden ab Probeentnahme. Bei den Outdoor-Zusammenkünften mit mehr als 25 Teilnehmern müssen alle geimpft oder genesen sein und dazu einen gültigen PCR-Test vorweisen können. Dies gilt unabhängig davon, ob es zugewiesene Sitzplätze gibt oder nicht. Die Regelungen für Indoor-Zusammenkünfte aus der Bundesverordnung würden übernommen, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.