© Kurier / Franz Gruber

Chronik Wien
12/20/2019

Weichenstörung bei der U3 im Abendverkehr

Am Freitagabend kam es auf der U-Bahn-Linie U3 zu längeren Wartezeiten.

Ausgerechnet am Heimweg vor dem Wochenende: Wegen einer Weichenstörung kam es am Freitag um 17.20 Uhr auf der U-Bahn-Linie U3 zu längeren Wartezeiten. Bei der Station Volkstheater konnte nur ein Gleis befahren werden. Es sind längere Intervalle entstanden.

Laut einer Sprecherin der Wiener Linien habe die Störung aber nicht lange gedauert. Im Moment fahren wieder alle Linien.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.