© Kurier/Jeff Mangione

Chronik Wien
03/01/2020

Wegen Rauchverbots geschlossen: Wiener Kultlokal sperrt im April wieder auf

Hoffentlich kein Aprilscherz: Das Raymond's in Mariahilf will wieder eröffnen - mit altbekanntem Schanigarten und neuem Konzept.

von Christoph Schwarz

Unter den Stammgästen war die Trauer groß, als das Raymond's in der Wiener Stumpergasse mit Ende Oktober des Vorjahres sein Aus verkündete. Der Eigentümer schloss das Lokal wegen des allgemeinen Rauchverbots in der Gastronomie. Das mediale Echo war groß.

Dass das urige Lokal vielleicht irgendwann zurückkehren könnte, ließ er damals anklingen. Jetzt ist es wirklich so weit: Wie der KURIER erfuhr, soll das Raymond's "nach reiflicher Überlegung" am 1. April (um 16 Uhr) wieder öffnen.

Die Eigentümer haben renoviert und sich ein "abgewandeltes Konzept" überlegt. Details wurden noch nicht verraten. Eines steht aber schon fest: Auch den Gastgarten soll es wieder geben. Und zwar von 1. Mai bis 30. September.

Geöffnet ist von Mittwoch bis Samstag, jeweils 16 bis 23.30 Uhr. Der Gastgarten schließt um 22.50 Uhr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.