ARCHIVBILD/THEMENBILD: DAS BRINGT 2016:  NEUES STRAFRECHT

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
08/24/2020

Verdächtiger bedroht Mann mit Messer und stiehlt Auto

Wenig später kam der Verdächtige in eine Polizeiinspektion. Er wurde festgenommen.

In der Nacht auf Sonntag soll ein 21-Jähriger einem 55-Jährigen in der Brestelgasse in Wien-Ottakring seinen Fahrzeugschlüssel geraubt haben. Dabei soll der Mann seinem Opfer ein Klappmesser vorgehalten haben. Danach soll sich der Verdächtige in den Mercedes gesetzt haben und geflüchtet sein. 

Auf seiner Fluchtroute soll der Mann laut Zeugenaussagen mehrere Unfälle verursacht haben. Die Polizei fand das Auto wenig später in Tribuswinkel im Bezirk Baden (NÖ), vom mutmaßlichen Täter fehlte aber jede Spur. 

Verdächtiger kam selbst zur Polizei

Doch noch am selben Tag soll der verdächtige Ungar in die Polizeiinspektion in der Tannengasse gekommen sein, um sich zu erkundigen, warum die Polizei bei seiner Wohnung gewesen sei. dort hatten die Beamten zuvor nur die Mutter des Verdächtigen angetroffen. In der Inspektion wurde der 21-Jährige festgenommen und in eine Justizanstalt überstellt. Bei der ersten Einvernahme verweigerte er laut Polizei die Aussage. 

Warum das gestohlene Auto in Tribuswinkel landete, wie er von dort zurück nach Wien kam, und weshalb er überhaupt den Mercedes entwendete, das alles blieb zunächst im Dunkeln. Der Mann dürfte laut Zeugenaussagen aber nicht ganz nüchtern gewesen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.