© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/27/2021

Traurige Nachricht aus Schönbrunn: Kleines Erdmännchen starb

Das Tier wurde nur einen Monat alt. Es war der dritte Nachwuchs von Erdmännchen-Dame Zuzu.

Erst vor wenigen Tagen hat der Tiergarten Schönbrunn verkündet, dass die Erdmännchen-Familie Nachwuchs bekommen habe. Am Freitag gab der Zoo dann auf Facebook bekannt, dass das Jungtier verstorben sei. „Wir sind total traurig“, hieß es in einem Kommentar des Tiergartens auf der Facebook-Seite. Das Jungtier wurde nur ein Monat alt.

Normalerweise zwei bis vier Jungtiere

Es war der dritte Nachwuchs von Gruppenchefin Zuzu. Am Mittwoch hatte der Tiergarten berichtet, dass es durchaus ungewöhnlich ist, dass dieses Mal nur ein Jungtier geboren wurde. In der Regel zählt ein Wurf zwei bis vier Tiere.

Zuletzt hatte das kleine Tier - das Geschlecht war noch unbekannt - mit den anderen Erdmännchen bereits das Gehege erkundet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.