© LPD Wien

Chronik Wien
10/02/2020

Streiterei in Wien-Ottakring: Duo zückt Messer

In der Wattgasse musste am Donnerstag die Polizei einschreiten.

Auf offener Straße trugen Donnerstagmittag vier Personen einen Streit aus. Ein 32-jähriger Mann und eine 26-jährige Frau sollen zwei Männer mit Messern bedroht haben. Die Polizei musste einschreiten. Die Beamten trennten die Streithähne voneinander.

Zwei Messer sichergestellt

Danach wurden die Personen durchsucht, wobei bei der Frau ein Teppichmesser aufgetaucht sein soll. Der 32-jährige Bulgare soll sein Messer vorher auf die Straße geworfen haben - wo es die Polizisten sicherstellten. Die beiden Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen und dann auf freiem Fuß angezeigt.

Der 32-Jährige dürfte sich mit dem Messer aber nur selbst verletzt haben, alle anderen Beteiligten blieben laut Polizei unverletzt. Worum es bei dem Streit ging, ist unbekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.