© Spielwiese

Chronik Wien
06/24/2020

Spielzeugladen Spielwiese hat auf der Kärntner Straße eröffnet

Im ehemaligen "Haus des Kindes" im 1. Bezirk werden nun Stofftiere, Bücher und Brettspiele verkauft.

von Stefanie Rachbauer

In die Kärntner Straße 12 ist wieder ein Geschäft für Kinder eingezogen: Wo bis Ende 2019 das Fachgeschäft  "Dohnal - Haus des Kindes“, Baby- und Kindermode verkaufte, hat unlängst das neue Spielwarengeschäft "Spielwiese" eröffnet.

Dort sind zum Beispiel Stofftiere, Bücher und Brettspiele erhältlich. Zudem verkauft die Spielwiese Geschenke und pädagogisch wertvolles Lernspielzeug.

Spezialisiert ist der Laden auf hochwertige Produkte mit außergewöhnlichem Design, die die Fantasie und Kreativität der Kinder anregen sollen. "Wir möchten die Spielzeit der Kinder interessanter gestalten", sgat Einkaufsleiterin Marcela Feto.

Mehrere Marken in einem Geschäft

Die Geschäftsfläche ist rund 100 Quadratmeter groß. Konzipiert ist der Laden als Concept Store, der Produkte verschiedener Marken anbietet.

Willkommen sind nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene: „Wir freuen uns auf viele junge und junggebliebene Besucher, die auf die Spielwiese kommen möchten“, sagt Feto.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.