© Kurier/Gerhard Deutsch

Chronik Wien
11/29/2021

Schönheit aus Betonblöcken: Wotrubakirche als Instagram-Model

Das Gemeindeleben rund um die markante Kirche wird nun auch auf Social Media gezeigt.

Die grauen Blöcke der Kirche in Mauer wurden früher geschmäht, sind jetzt aber Kult. Kein Wunder, dass die Betonschönheit nun einen eigenen Instagram-Kanal bekommt. Dieser ist auf der Social-Media-Plattform unter @Wotrubakirche zu finden. 

Dort gibt es einerseits spektakuläre  Aufnahmen von der Kirche, die je nach Licht anders aussieht - da geht es ihr also nicht anders als den menschlichen Instagram-Stars. Andererseits werden aber auch Eindrücke vom Gemeindeleben geteilt und Redner für die Gottesdienste angekündigt. 

Übrigens: Nur im Volksmund wird das Bauwerk nach Architekt Fritz Wotruba als Wotrubakirche bezeichnet. Eigentlich heißt sie Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.